19. Mai 2019 – Schafwolle + neue Stauden

Schafwolle zum Mulchen im Garten

Multitalent Schafwolle Schafwolle ist ein hervorragender Langzeitdünger und lässt sich wunderbar zum Mulchen der Beete verwenden. Je schmutziger dabei das Schurmaterial ist, umso höher die Wertigkeit. Mit etwa 12 % Stickstoff, dazu Phosphor, Kalium und Schwefel, ist sie für Gemüsepflanzen, Obst und Zierstauden gleichermaßen geeignet. Durch die extrem langsame Verrottung wird der Dünger verzögert in …

19. Mai 2019 – Schafwolle + neue Stauden Weiterlesen »

09. Mai 2019 – Blühender Grünkohl + Tomatenhut

Tomatenhut

Für Bienen und Co. Während die wärmeliebenden Pflanzen noch sehr zurückhaltend im Wachstum sind, beginnt der vorjährige Grünkohl mit seiner Blüte. Bald wird ihn ein gelbes Meer aus tausenden Blüten umgeben, die viele Insekten anlocken. Die kleinen, zarten Blätter des Grünkohls können weiterhin geerntet werden, sie schmecken köstlich im Salat. Wir nehmen von jeder Pflanze …

09. Mai 2019 – Blühender Grünkohl + Tomatenhut Weiterlesen »

01. Mai 2019 – Holzwolle + Stroh zum Mulchen

Holzwolle zum Mulchen

Ökologisches Verpackungsmaterial Die Staudenlieferung von Hof Berg-Garten war super verpackt. Jede Staude in einem wiederverwendbaren Töpfchen, alles zusammen abgepolstert mit Holzwolle heimischer Fichten in einem Karton aus Recyclingpappe. Selbst das Paketband war aus Papier. Sehr lobenswert, finde ich. Bett für Erdbeeren Die Holzwolle ist ideal, um die bereits blühenden Erdbeeren zu mulchen. So bleiben die …

01. Mai 2019 – Holzwolle + Stroh zum Mulchen Weiterlesen »

26. April 2019 – Wildkräuter – Fluch oder Segen?

Giersch, leckere Wildkräuter

Wildes Grün essen statt bekämpfen Immer wieder werden wir gefragt, was wir gegen Wildkräuter wie Giersch, Brennessel, Löwenzahn & Co. unternehmen. Unsere Antwort lautet stets: Essen! Ja, richtig. All dieses ganze grüne Zeugs lässt sich beliebig in Salaten, Omeletts, Aufläufen, Pestos, Nudel-, Kartoffel- und Pfannengerichten, Smoothies und vielem mehr verwenden. Dabei sparst Du Dir den …

26. April 2019 – Wildkräuter – Fluch oder Segen? Weiterlesen »

12. April 2019 – Wachstum, Stauden + Wildkraut

Blauer Steinsame unter Flieder im Wachstum

Regen bringt Segen Die derzeitige Wetterlage mit den sehr kühlen Temperaturen im einstelligen Bereich sorgt für mäßiges, der andauernde Regen jedoch für stetiges Wachstum im Garten. Hier Impressionen der jungen Stauden. Saaten gehen auf Die Aussaaten sind dankbar für die Dauernässe und so finden sich überall Gemüsekeimlinge wie Erbsen, Dicke Bohnen, Rote Bete, Spinat und …

12. April 2019 – Wachstum, Stauden + Wildkraut Weiterlesen »

08. April 2019 – Nepeta, Bellis + Rana

Forsythie

Nein, wir haben uns keine Hühner angeschafft. Es sind aucht nicht Nachbars Kühe, die so hübsch klingende Namen tragen. Catnip und Tausendschön Beim Einkaufen haben sich zwei Topfpflänzchen in den Einkaufswagen gemogelt, die mir im Vorübergehen zugeflüstert haben, dass sie gerne mit in unseren sonnigen Garten möchten. Jeder Gartenfreund und jede Blumenfee wird jetzt vermutlich …

08. April 2019 – Nepeta, Bellis + Rana Weiterlesen »

Zurück zum Anfang