01. Mai 2019 – Holzwolle + Stroh zum Mulchen

Holzwolle zum Mulchen

Ökologisches Verpackungsmaterial

Die Staudenlieferung von Hof Berg-Garten war super verpackt. Jede Staude in einem wiederverwendbaren Töpfchen, alles zusammen abgepolstert mit Holzwolle heimischer Fichten in einem Karton aus Recyclingpappe. Selbst das Paketband war aus Papier. Sehr lobenswert, finde ich.

Bett für Erdbeeren

Die Holzwolle ist ideal, um die bereits blühenden Erdbeeren zu mulchen. So bleiben die Pflanzen und später die Beeren sauber und auch die Schnecken halten sich von der Holzwolle fern. Sie mögen sie einfach nicht. Da die Holzwolle nicht ausreichte, habe ich die restlichen Erdbeerpflanzen mit gehäkseltem Stroh gemulcht.

Bunte Farbtupfer

Es hat sich wohl herumgesprochen, dass wir für unseren Permakultur-Naturgarten noch heimische Wildstauden suchen. So stand heute vor unserer Haustüre ein Karton mit herrlichem Wiesenschaumkraut in 2 verschiedenen Farben, Lungenkraut und kriechender Günsel. Leider lag kein Zettel dabei, daher wissen wir nicht, wer der edle Spender ist. Vielleicht liest er/sie ja an diesem Blog mit. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Wir haben die Stauden im Garten verteilt eingepflanzt, damit sie sich (hoffentlich) weiter ausbreiten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top