24. Februar 2020 – Beerensträucher, Beinwellwurzeln + Totholzhecke

wolfgang_baut_totholzhecke

Mulchen der Beerensträucher

Es ist mildes Wetter, der Boden nicht mehr gefroren. Vom vergangenen Jahr sind noch 4 Säcke Rindenmulch übrig. Da wir sie für Wege nicht mehr benötigen und stattdessen Graswege nutzen wollen, nehme ich die Rindenschnitzel zum Mulchen. Ich vermische sie mit abgelagertem Pferdemist und verbrauchter Erde aus Pflanzkübeln. Zusammen ergibt das einen idealen Dünger und Mulch für Beerensträucher, Buddleja (Schmetterlingsflieder), Aronia und Korkenzieherweide.

Umsetzen von Himbeeren und Weidenröschen

Im vergangen Jahr hat sich gezeigt, dass das Zottige Weidenröschen zu ausladend (1m²) und hoch (170cm) wird für den jetzigen Standort. Es darf umziehen und bekommt einen sonnigen Platz am Rand des Gartens. Hier zwischen den jungen Fichten ist reichlich Platz. Bei der Gelegenheit setze ich gleich noch 3 Himbeerstöcke um, die zu schattig standen. Auch Weidenröschen und Himbeeren bekommen von dem guten Mulchmix eine Portion ab.

Beinwellwurzeln ausgraben und verschicken

Der Beinwell, gepflanzt im August 2018, hat sich hervorragend ausgebreitet und unseren Kompost mit wertvollem Material versorgt. Letztes Jahr hat er 3x geblüht und damit zahlreiche Hummeln mit köstlichem Nektar versorgt. Wir nutzen seine großen Blätter außerdem gerne als gesunden Mulch um Gemüse und Stauden. An einigen Stellen im Garten wird er jedoch zu ausladend. Wir haben daher einen Teil der Wurzeln ausgegraben und mit anderen Gartenfreunden gegen Wurzelschößlinge von verschiedenen Heckenpflanzen getauscht. Der Versand von Beinwellwurzeln ist unkompliziert.

Totholzhecke anlegen

Wir haben schon länger eine Totholzhecke auf der Gartengrenze geplant. Nun hat uns Sturm Sabine unerwartet viel Astwerk beschert, so dass Wolfgang und ich in den vergangenen Tagen zwei Hecken angelegt haben.

Während wir eine Pause einlegen, besucht uns der erste Frühlingsbote 🙂

fruehlingsbote_schmetterling

Du möchtest auch Beinwellwurzeln aus unserem Permakulturgarten haben und mit uns tauschen? Wir suchen z.B. noch winterharte Blumenzwiebeln (Früh- und Herbstblüher) und Lavendelpflanzen. Schreib uns einfach eine Email und wir erklären Dir wie es geht 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top