Energiereiches Fettfutter für unsere Wildvögel

Energiereiches Fettfutter für die Wildvögel

Fettfutter – Kalorien für die Winterzeit

Für unsere Wildvögel sind Fettreserven lebensnotwendig, besonders im Winter. In nur einer einzigen kalten Nacht kann ein Vogel 10% seines Körpergewichts verlieren, nur um nicht zu erfrieren. Das hört sich nicht viel an, aber ich stelle mir gerade vor, ich würde 10% meines Körpergewichts in nur einer Nacht verlieren. Das wären 7 Kg !! Und das nur im Schlaf. Was für mich wie eine wundersame Diät klingt, kann jedoch für den Piepmatz den Tod bedeuten.

Winterfütterung der Wildvögel
Die kleine Tannenmeise holt sich ihre tägliche Portion Energie in Form von Fettfutter aus der Futterschale

Fettfutter für Vogelhaus und Futterschalen

Anders als Fettfutter zum Aufhängen, ist dieses Fettfutter speziell für Futterschalen, Vogelhäuser oder zum breiten Ausstreuen in der Natur gedacht. Durch das Sonnenblumenöl bleibt es locker flockig und wird nicht fest. Auch wenn es am Tag weit unter Null Grad sein sollte. Dieses Futter geben wir in die Futterschalen, die am Abend gereinigt werden.

Die Menge ist natürlich beliebig variierbar. Das angegebene Mischungsverhältnis mögen unsere Vögel am liebsten. Es bleiben keine Reste übrig. Am Anfang hatten wir zuviele Rosinen im Futter, von denen immer einige übrig blieben.

Fettfutter Zutaten

Unser Rezept

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die Erdnüsse im Mixer zermahlen (wir verwenden diesen Mixer*, denn er mahlt auch kleine Mengen).
  2. Die Rosinen klein schneiden.
  3. Die getrockneten Mehlwürmer etwas zerbröseln.
  4. Nun alle Zutaten miteinander in einer Schüssel mischen.
  5. Das Sonnenblumenöl löffelweise hinzugeben und mischen. Die Masse sollte sich gut verbinden und dabei stets locker bleiben. Auf keinen Fall sollte sie im Öl schwimmen. Gegebenenfalls noch etwa mehr Haferflocken zugeben.

Hier kannst Du Dir das Rezept ausdrucken: fettfutter_vogelhaus

Auf Vorrat herstellen

Du kannst das Fettfutter auch in einer größeren Menge herstellen. Es hält sich im Kühlschrank etwa 1 Woche. In der Tiefkühltruhe erhöht sich die Haltbarkeit auf mehrere Monate. Achte darauf, dass das Futter ganz aufgetaut ist, bevor Du es verfütterst.

Die Zutaten kaufen wir bei VivaraVivara der Spezialist für Naturschutzprodukte oder im Fressnapf.

Verwende bitte keine Margarine sondern nur reines Sonnenblumenöl. Margarine enthält Zutaten, die unseren Vögeln auf Dauer schaden, wie z.B. Emulgatoren, Aromen, künstliche Vitamine, Salz und Säuerungsmittel.

Mehr Tipps für geeignete Futtermischungen findest Du auch in dem Buch Vögel füttern aber richtig*

Vögel füttern, aber richtig: Das ganze Jahr füttern, schützen und sicher bestimmen*
  • Berthold, Peter (Autor)
  • 176 Seiten - 07.09.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

>>> Fettfutter zum Aufhängen <<<

1 Kommentar zu „Energiereiches Fettfutter für unsere Wildvögel“

  1. Hallo Eva ,
    toller Beitrag,
    Vögel sind etwas wunderbares, leider werden sie bei uns immer weniger.
    Das Buch habe ich auch, kann ich jedem sehr empfehlen, super Beschrieben.
    LG. C-P

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top