Der Pfeil zeigt, wo unser Garten liegt

Unser Garten – die Merkmale

Wir haben die Wiese am 15. Juli 2018 übernommen. Das Areal, auf dem sich unser Gartengrundstück befindet, umfasst ca. 2 ha Pferdekoppeln inkl. Reitplatz. Es ist rundum relativ geschützt durch mehrere Schuppen im Norden, Wald im Süden sowie Hecken- und Baumbewuchs im Westen und Osten.

Lage

  • 850 m ü. NHN
  • Bayern, Ostallgäu, Gemeinde Seeg

Merkmale

  • 23 m lang, 14 m breit
  • 322 qm
  • davon 63 qm Schattenlage im Westen mit riesigen, überhängenden Haselnusssträuchern, einer ausladenden Roßkastanie, Holunder- und anderen Heckensträuchern
  • Sonnenlage mit minimaler Neigung Richtung Süden
  • Wasserversorgung autark über Dachrinne an Schuppen in Wassertank
  • Die Bearbeitung erfolgt ausschließlich von Hand

Bodenbeschaffenheit bei Übernahme

  • Auf ca. 2/3 ein insgesamt ausgeruhter Boden, da der Garten einige Jahre brach lag.
  • An einigen Stellen des Gartens wurde über Jahre hinweg Pferdemist gelagert, dort ist der Boden gut gedüngt, humos und relativ tiefgründig.
  • Im oberen Bereich – unterhalb der Holzlege – befindet sich auf einer Breite von etwa 4 m und einer Länge von etwa 14 m viel Kies und kleiner Steinschutt im Boden.
  • Waldboden im Schattenbereich.
  • Etwa 1/3 des Gartens (der vordere Bereich) ist durch Beweidung mit Ponys leicht verdichtet. Bewuchs mit Weidegräsern und Quecke.
  • Ein Bereich, etwa 5 qm groß, diente jahrelang als Feuerstelle.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top